Wer mal zwischendurch Fasten möchte und frische Lebensmittel mag, kann mit dem Büchlein “Saftfasten” von Anita Heßmann-Kosaris schnell den Einstieg finden.

Titel: Saftfasten fürs Wochenende

Untertitel: Schonend entgiften in zwei Tagen

Autorin: Anita Heßmann-Kosaris

2010, Trias Verlag

ISBN 978-3830436904

Inhalt – Saftfasten

Das Büchlein „Saftfasten“ gibt auf 80 Seiten einen Leitfaden zum Fasten und Entgiften in zwei Tagen. Das Buch hat 2 Hauptteile:

Der erste Teil „Mit gesunden Säften ganz einfach entgiften“ beschreibt zunächst die Grundzüge des dieser Methode zu Fasten. Die beiden Kapitel:

  • Verjüngungskur für Körper, Geist und Seele
  • Säfte kaufen oder selbst herstellen?

Hier wird zunächst erklärt, was das ist, für wen es geeignet ist, die Wirkung auf den Stoffwechsel etc. Auch einige Worte über Fastenregeln und den richtigen Zeitpunkt fehlen nicht. Im 2. Kapitel dieses Teils wird es dann schon ganz praktisch und die Vorbereitungen, welche Säfte eignen sich, was kauft man ein für das Saftfasten, welche Säfte lassen sich gut mischen und schließlich: „Die besten Säfte für Ihr Fastenwochenende“.

Im zweiten Hauptteil geht es um die Programme beim Fasten mit Säften. Für jede Jahreszeit ein Fastenprogramm:

  • Saftfasten im Frühjahr
  • … im Sommer
  • … Herbst
  • … im Winter

Jedes Fastenprogramm ist gegliedert in eine kurze Beschreibung seiner Besonderheiten, einen Überblick über die 2 Tage, die Rezepte und Einkaufsliste, passende Wellnesstipps.

Zum Schluss werden noch die FAQs beantwortet.

Fazit: Ein praktischer Leitfaden zum Fasten und Entgiften für „Zwischendurch“

Zutaten Saftfasten Fasten

Das Buch „Saftfasten“ habe ich auf der Suche nach Büchern zum Thema Fasten gefunden. Obwohl ich jedes Jahr in der Fastenzeit vor Ostern länger faste und schon verschiedene Methoden ausprobiert habe, fand ich hier eine interessante Ergänzung oder Alternative. Das Buch hat mich neugierig gemacht, da ich schon einige Zeit nach einer Fastenmethode suche, um mal zwischendurch zu fasten. Saftfasten bietet die Möglichkeit auf sanfte Weise einmal für 2 Tage die Verdauung zu entlasten und den Körper zu entgiften. Besonders gut sind die Fastenprogramme nach Jahreszeiten, so dass die Säfte immer an gerade frisch verfügbares Obst und Gemüse angepasst sind.

Saftfasten fürs Wochenende“ ist geeignet für Menschen, die schon Erfahrung mit dem Fasten oder sich ausführlicher damit befasst haben. Kurz gesagt: Das Buch ist handlich, übersichtlich, praktisch und man kann sofort loslegen und sich selbst etwas Gutes tun.